Erstmals seit vielen Jahren nahmen Kinder des TV Hoof an einem Trampolinwettkampf teil.

 

Mit Unterstützung des TSV Besse (vielen Dank für die Bereitstellung eines Trampolins zum trainieren) konnten wir unsere Idee in die Tat umsetzen.

 

Fünf Mädchen trainierten mit großem Eifer und Fleiß, um die erforderliche Pflichtübung in kurzer Zeit zu erlernen. Am 14. November 2009 war es dann soweit. Die Hessische Schülerliga 2009 begann. Hanna Gombert, Lea Maria Reuting, Celine Albrecht, Meike und Lena Kranz turnten ihren ersten Trampolinwettkampf in Baunatal. Komplettiert wurde die Mannschaft durch Kevin Jungermann, der seit eineinhalb Jahren für den TSV Besse an Trampolinwettkämpfen teilnimmt. Ohne große Erwartungen ging diese junge, unerfahrene Mannschaft an den Start. Kevin zog mit seiner Erfahrung die fünf Mädels mit und so konnten sich alle von Übung zu Übung steigern.

 

Von links nach rechts

Lena, Lea Maria, Kevin, Meike, Hanna und Celina (liegend)

 

Eine Woche später, am 21. November 2009, fuhren wir nach Cappel bei Marburg zum zweiten Durchgang. Hier waren alle nicht mehr so aufgeregt, denn man wusste ja was kommt. Die Steigerung der gezeigten Leistungen in nur einer Woche war mehr als erstaunlich. Dies brachte uns auch viel Lob von den gegnerischen Mannschaften ein. Leider hatten wir krankheitsbedingte Ausfälle zu verzeichnen, und damit war keine Streichwertung vorhanden. Aber auch mit dieser Belastung kam die Mannschaft klar und jeder kämpfte für jeden.

 

Einen Tag später ging es dann in Edermünde-Besse mit Durchgang Nr. 3 weiter. Leider immer noch durch Krankheit nur zu viert, gaben Kevin, Hanna, Lena und Meike wieder alles und schafften im letzten Kürdurchgang fast noch den 3.!!!!!! Platz.

 

Sarah Jakob:“ Aus Trainersicht kann ich nur sagen: Ihr ward alle zusammen großartig und ich bin wahnsinnig stolz auf euch!!!!“

 

Vielen Dank auch an alle Eltern für die tolle Unterstützung.