Hessische Mannschaftsmeisterschaften im Trampolinturnen am 28.04.07

Am Samstag, 28.04.2007, fanden im südhessischen Rüsselsheim die Hessischen Mannschaftsmeisterschaften im Trampolinturnen statt. Jasmin Hichri und Sarah Jakob (beide TV Hoof) turnten über das Mannschaftszweitstartrecht für den TSV 1896 Besse.

Jasmin, die erst im vergangenen Herbst mit dem Trampolinturnen begann, startete mit Ihren Mannschaftskolleginnen Anna Leithäuser, Meike Heinen und Tabea Schwedes in der Schülerinnenklasse. Das Quartett steigerte sich nach nervösem Beginn im ersten Kürdurchgang und belegte nach dem Vorkampf den dritten Platz. Dies bedeutete Finaleinzug. Für Jasmin stellte der Finaleinzug bei ihrem ersten Trampolinwettkampf überhaupt schon einen sensationellen Erfolg dar.

Die vier Mädchen riefen im Finale noch einmal ihr ganzes Leistungsvermögen ab und konnten ihren dritten Platz vor starker Konkurrenz behaupten und standen bei der Siegerehrung stolz auf dem Treppchen hinter den Frankfurt Flyers und dem TV 1910 Schaafheim. Herzlichen Glückwunsch zur Bronzemedaille!

 



Am Nachmittag war Sarah mit ihrer Mannschaft an der Reihe. An ihrer Seite gingen Johanna Fuhrmann, Svenja Strickrodt und Meike Biel bei den Turnerinnen an den Start. Im Vorkampf – bestehend aus einer Pflicht und einer Kürübung – behielten alle vier die Nerven und zogen als Zweite in das Finale ein. Im Finale zahlten sich gute Nerven und Routine aus und alle vier steigerten noch einmal ihre Leistung. Am Ende konnte der zweite Platz gehalten werden und das Quartett freute sich über die Silbermedaille.

Aufgrund Ihrer souveränen Leistung und der schwierigen Übungen mit „Doppelsalti“ und „Fliffis“ konnte sich die Mannschaft für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften am 18. Mai in Münster qualifizieren.

Wir drücken die Daumen und wünschen euch viel Erfolg.