TV Hoof für Deutschland

Vom 1. September bis 09. September 2007 fand die EnBW- Turn Weltmeisterschaft 2007 in Stuttgart statt.


 

Das ließ sich der TV Hoof natürlich nicht nehmen, Fabian Hambüchen und die anderen Turnerinnen und Turner vor Ort zu unterstützen.

Am Freitag, den 07. September 2007 ging es dann mit dem Bus morgens um 7:30 Uhr los mit dem Ziel Hans- Martin- Schleyer- Halle, Stuttgart.

Nach kleinen Umwegen erreichten wir gegen 13:45 Uhr unser Ziel. Die Stimmung in der Halle war beeindruckend als Philipp Boy und Fabian Hambüchen beim Mehrkampf- Finale der Männer an die Geräte traten. Nach einer sensationellen Aufholjagd von Fabian (Platz 23 von 24 Teilnehmern nach 3 Geräten) und dem verdienten Lohn (Silbermedaille) gab es dann für die 8000 Zuschauer kein Halten mehr. Auch konnten sich Anja Brinker und Marie- Sophie Hindermann auf die Unterstützung dann beim Mehrkampf- Finale der Frauen verlassen. Mit beeindruckenden Übungen an den Geräten als Erinnerung ging es dann gegen 21:30 Uhr wieder zurück nach Hoof.

 

 

Für alle war es ein besonderes Erlebnis zu sehen, was man mit Training und Spaß am Turnen erreichen kann.