Sonntag, 21 Mai 2017 14:58

Einzelwettkampf in Immenhausen

Am Sonntag, den 7. Mai 2017 fand in Immenhausen für die Turner und Turnerinnen des TV Hoof der erste Einzelwettkampf in diesem Jahr statt. Vorgelegt haben am Morgen die Kleinsten im Wettkampf (WK) 0 (Jg. 2011 u.j.) und WK 1 (Jg. 2009 u.j.). mit starken Leistungen. In dieser Wettkampfklasse wird an den vier Geräten Sprung, Balken (Turnbank), Boden und Parallelbarren geturnt und es gibt einen 50m Sprint. Am ersten Gerät, dem Sprung, haben alle Sprünge gut geklappt und Bianca konnte sich hier tolle 9,35 P. (von 10,0) erturnen. Weiter ging es mit schönen Übungen an der Turnbank, gefolgt vom Boden. Hier zeigten alle Kinder ihre Top-Leistungen und wurden dafür alle mit Punktzahlen über 9 P. belohnt! Danach folgten das Reck und der Sprint. Besonders Logan gab hier Vollgas und erreichte eine tolle Zeit. Abschließend turnten die Kinder sehr saubere Übungen am Barren und konnten den Wettkampf zufrieden beenden. Im WK 0 konnte Bianca Krug sich über den 2. Platz freuen. Im WK 1 wurde Logan Fuckner für seine guten Leistungen auch mit dem 2. Platz belohnt. Nico Sickora kam auf Platz 5 und Lukas Lenz belegte Platz 6. Lilly Schadt erturnte sich den 12. Platz.   Später folgte der WK 3 (Jg. 2005 u.j.) mit Hailey Carl, Saskia Woltert, Hannah Förster und Charlotte Liebermann. Sie begannen ihren Wettkampf am Balken und zeigten trotz Nervosität ordentliche Übungen. Auch am Boden blieben sie konzentriert und gaben ihr Bestes. Am Sprung, wo die Turnerinnen eine Grätsche über den Bock turnten, kam es zu kleinen Unsicherheiten, doch insgesamt waren die Leistungen auch hier gut. Hailey erreichte mit ihrem Sprung 8,9 P. (von 10,0). Der krönende Abschluss war eindeutig das Reck, wo die Mädchen mit tollen Punktzahlen für ihre schönen Übungen belohnt wurden. Saskia und Hannah erturnten sich hier jeweils 9,40 P. Am Ende erreichten sie folgende Plätze: Hannah 6., Charlotte 12., Saskia 26., Hailey 33.   Beendet wurde der Wettkampf-Tag mit dem WK 4 (Jg. 2003 u.j.) und dem WK 5 (jahrgangsoffen). Hier gingen Jana Liebermann, Thorge Weschbach (beide WK 4), Sahra Brandau und Celina Albrecht (beide WK 5) an den Start. Am ersten Gerät, dem Boden, zeigte Celina ihr Können und erreichte eine sehr gute Wertung von 9,6 P. (von 10,0). Am Sprung, wo eine Hocke über das Pferd angefordert war, lief es für alle gut mit sauber geturnten Sprüngen. Das nächste Gerät war das Reck, wo besonders Thorge mit 9,0 P. und Celina mit 8,8 P. glänzten. Zum Schluss turnten die Mädchen noch am Balken und Thorge am Parallelbarren. Sie alle meisterten hier ihre Übungen ohne Stürze und zeigten noch einmal Ruhe Konzentration. Am Ende konnten sie sich über folgende Plätze freuen: Thorge 2., Jana 19., Celina 1., Sahra 16.   Als Kampfrichter waren an diesem Tag für den TV Hoof Shirley Carl, Celina Albrecht und Michael Kirch im Einsatz. Die Betreuung der Kinder wurde von Sabrina Steinberg, Jasmin Hichri und Stefanie Riedel übernommen.   Wir freuen uns über die Teilnahme der Kinder an diesem Wettkampf und werden am 12. November 2017 beim nächsten Einzelwettkampf in Hoof wieder dabei sein!