Sonntag, 02 Juni 2019 21:25

Erfolgreiche Teilnahme bei dem Gau- Kinder- und Jugendturnfest in Vellmar

Los ging es am Sonntagmorgen um 8:30 Uhr mit unseren Jüngsten im Wettkampf 1. Hier konnte Cooper Fuckner an allen Geräten glänzen, der Höhepunkt war die Barrenübung mit voller Punktzahl. Belohnt wurde diese tolle Leistung mit dem ersten Platz. GLÜCKWUNSCH Cooper ! Auch Anna und Finja zeigten super Leistungen. Beide konnten mit hohen Wertungen überzeugen. Besonders am Boden und Barren zeigten sie super gespannte Übungen. Am Ende erturnte sich Anna Landgrebe den 7. Platz und Finja Brechmacher den 17. Platz. Im Wettkampf 2 ging es spannend weiter. Hier lieferten sich Nico Sickora und Logan Fuckner ein Kopf an Kopf rennen. Beide wollten den ersten Platz erreichen und so zeigten sie super gespannte Übungen an allen Geräten. So klappten auch die Angstgeräte. Wie bei Logan der Sprung und Nico schaffte eine gute Bankübung. Auch der Sprint war ein Kopf an Kopf rennen. Am Ende landete Logan knapp vor Nico auf dem 1. Platz. Nico belegte einen sehr guten 2. Platz. Damit standen beide auf dem Treppchen ganz oben. GLÜCKWUNSCH euch beiden! Am Späten Nachmittag um 17 UHR starteten die Großen in ihren Wettkampf. Hier starteten Hannah Förster und Saskia Woltert im Wettkampf 4. Nach einer langen Turnauszeit zeigten sie dass sie wieder auf einem sehr guten Weg sind. Sie turnten beide super Balkenübungen und auch das  Angstgerät der Sprung über den Bock klappte Super. Am Ende konnten sie sich über die  Plätze Hannah 12. und Saskia 18. freuen. Zeitgleich starteten Selin Akyol, Jana und Charlotte Liebermann im Wettkampf 5. Hier hatte leider direkt zum Beginn des Wettkampfes Selin das Pech mit einem Sturz am Sprung. So waren hier leider keine Punkte zu erwarten und die Chancen auf die vorderen Plätze verloren. Hier ist besonders zu erwähnen wie toll der Zusammenhalt der fünf Turnerinnen war. Sie wurde perfekt von den Anderen aufgebaut und getröstet. So das sie einen super Wettkampf weiter turnen konnte. Mit starken Leistungen am Reck und Balken. Dies war eine große Leistung nach diesem Start in den Wettkampf. Für alle drei war es das erste Mal dass sie mit der neuen Übung in einem Wettkampf starteten. Charlotte zeigte durchgehend  sehr gute Leistungen und bestätigte damit dass sie in der höheren Wettkampfklasse gut aufgehoben ist. Der neu erlernte Sprung über das Pferd klappte sehr gut und auch auf ihre gut und sicher geturnte Balkenübung kann sie sehr stolz sein. Das alles führte zu einem super 9. Platz. Jana startete besonders beim Sprint voll durch und lief hier allen davon. Doch auch ihre Balkenübung konnte sich sehen lassen. Sie turnte hier Sprünge in einer Wahnsinns Höhe. Leider musste sie hier einen Sturz bei der Drehung hinnehmen. Doch mit weiter sehr gut geturnten Boden- und Reckübungen konnte sie sich einen erfolgreichen 7  Platz erturnen. Um 19.30 Uhr ging es dann auch für die letzten Turnerinnen und Betreuer nach der Siegerehrung nach Hause. Ihr könnt alle sehr stolz auf eure Leistungen sein. Wir freuen uns auf den nächsten Wettkampf mit euch. Als Kampfrichter und Betreuer waren Michael und Sabrina im Einsatz. Wir bedanken uns bei allen Eltern für die Unterstützung ihrer Kinder.